Beratung bei Wechseljahrsbeschwerden

Wir beraten Sie in unserer Praxis ausführlich über die Veränderungen in den Wechseljahren. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine auf Sie und Ihre Lebensumstände zugeschnittene Behandlung, die Ihnen bei Wechseljahrsbeschwerden Linderung verschafft. Damit Sie diese wertvolle Zeit Ihres Lebens ohne Einschränkung genießen können.

Wechseljahre: Eine Zeit des Wandels

Die Wechseljahre sind für viele Frauen im wahrsten Sinne des Wortes mit vielen Veränderungen verbunden. Vor allem der Hormonhaushalt ändert sich, und das zeigt sich oft in körperlichen und seelischen Beschwerden. Diese Lebensphase ist nicht einfach: Das Älterwerden wird einem vor Augen geführt. Ängste über Einbußen der Attraktivität, Weiblichkeit, aber auch der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit können aufkommen. Häufig ist dies außerdem eine Zeit privater und beruflicher Umbrüche. Die Kinder gehen aus dem Haus und die neue Zweisamkeit mit dem Ehemann mag sich ungewohnt anfühlen. Die eigenen Eltern werden pflegebedürftig. Im Beruf steigt der Leistungsdruck, jüngere Kolleginnen stellen eine Konkurrenz dar. Oder es steht gar die Entscheidung an, sich noch einmal beruflich zu verändern.

Neue Chancen tun sich auf

Frauen können und sollten diese Phase aber positiv sehen und als Chance betrachten, sich neuen Interessen und Herausforderungen zu stellen. Lebensziele können aktuell noch einmal überdacht und gegebenenfalls korrigiert werden. Es liegt allein in Ihrer Hand, wie Sie jetzt Ihr Leben gestalten möchten. Veränderungen können auch mehr Spannung, mehr Lebendigkeit und viele neue Ideen bedeuten.

Die körperlichen Veränderungen in den Wechseljahren

Natürlich können durch die Hormonumstellung körperliche Veränderungen oder gar Beschwerden auftreten. Die Zyklen werden unregelmäßig, bis die Periode ganz ausbleibt (Menopause). Der zunehmende Östrogenmangel kann zu trockener Haut und Schleimhaut führen, was häufig Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bewirkt. Typische vegetative Beschwerden sind Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen und Schwindel. Auch Stimmungsschwankungen unterschiedlicher Ausprägung sind möglich, um nur einige Symptome zu nennen.

Therapiemöglichkeiten bei Wechelsjahrsbeschwerden

Auch wenn es sich bei den Wechseljahren um einen natürlichen Prozess handelt, können die auftretenden Beschwerden doch so stark sein oder der Leidensdruck so groß, dass eine Behandlung erforderlich ist. Dazu gibt es eine ganze Reihe von Therapiemöglichkeiten.

In dieser Situation führen wir mit Ihnen ein ausführliches, individuelles Beratungsgespräch. Hier erarbeiten wir eine speziell auf Sie zugeschnittene und zu Ihnen passende Behandlung.

© Dr. Dorothee Higgins | Frauenärztin in Alfter bei Bonn
 Chateauneufstr. 5   53347 Alfter   Telefon 0228/641031

Nach oben